Schreib dem Bobcast über Carsten Bohn

Antworten
Benutzeravatar
Biele
Beiträge: 5
Registriert: 15. Sep 2022, 11:21

Schreib dem Bobcast über Carsten Bohn

Beitrag von Biele »

Hallo liebe Bohnis,

der Bobcast (s.u.) ist aktuell in Sommerpause und hat angekündigt, in der nächsten Folge über die Musik und natürlich auch Carsten Bohn zu sprechen. Ich hab das mal zum Anlass genommen, Andreas und Kai zu erzählen, wie unerreicht Carstens Musik ist...
Es schadet sicher nicht, wenn das noch ein paar tun: Einfach an bobcast@dreifragezeichen.de mailen.

Wer den Bobcast nicht kennt: Andreas Fröhlich (aka Bob Andrews) und Kai Schwind nehmen sich Folge für Folge vor und erzählen dabei viel Spannendes aus dem Nähkästchen:
https://dreifragezeichen.lnk.to/bobcastAW
Musikalische Einflüsse? Living Colour und Carsten Bohn!
Benutzeravatar
reditec
Beiträge: 41
Registriert: 04. Mai 2021, 17:50
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Schreib dem Bobcast über Carsten Bohn

Beitrag von reditec »

Ich glaube fast, du hast das falsch verstanden. Das sie die Musik besprechen ist richtig, aber das es direkt die erste Folge nach der Sommerpause sein wird, wäre mir komplett neu - wäre aber natürlich sehr cool.
Kai und Andreas wissen aber selbstverständlich bereits um den Hype um die Musik von Carsten Bohn. Ich bin fest davon überzeugt, dass sie das richtig darstellen werden. :-)
Hörspielmusikforschungsprojekt "Die Pizza-Füchse": https://phil-moss.de/
Benutzeravatar
Biele
Beiträge: 5
Registriert: 15. Sep 2022, 11:21

Re: Schreib dem Bobcast über Carsten Bohn

Beitrag von Biele »

Ja, du hast Recht, ich glaube, es hieß "nach der Sommerpause", das heißt natürlich nicht zwangsläufig in der nächsten Folge Bobcast.
Musikalische Einflüsse? Living Colour und Carsten Bohn!
obsession
Beiträge: 7
Registriert: 06. Nov 2022, 22:16

Re: Schreib dem Bobcast über Carsten Bohn

Beitrag von obsession »

Da Andreas Fröhlich und der Bobcast stark mit Europa/Sony BMG verbandelt sind
(es tauchen ja auch immer wieder Szenen aus den Hörspielen auf),
gehe ich davon aus, dass die Lobeshymnen leider nicht allzu euphorisch ausfallen werden
und Carsten eher zu einer Randnotiz wird.
Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Ohne Carsten und seine Musik wären sowohl
die Drei ??? als auch vor allem die Gruselserie und viele weitere Hörspiele nicht so
atmosphärisch wie sie es waren.
Und vor allen Dingen hätte man auch keine zwei Musikfolgen herausgebracht,
wenn es nicht eine große Nachfrage gegeben hätte.
Benutzeravatar
Biele
Beiträge: 5
Registriert: 15. Sep 2022, 11:21

Re: Schreib dem Bobcast über Carsten Bohn

Beitrag von Biele »

Sehe ich genau so.
Natürlich kann Andreas Europa/Sony nicht groß in den Rücken fallen.
Aber umso wichtiger, in Erinnerung zu rufen, dass Carstens Musik einfach unerreicht ist.
Musikalische Einflüsse? Living Colour und Carsten Bohn!
Ian Carrew
Beiträge: 5
Registriert: 04. Mai 2021, 17:50

Re: Schreib dem Bobcast über Carsten Bohn

Beitrag von Ian Carrew »

Hi,

letzte Woche kam die Folge 16 "Zauberspiegel" beim Bobcast dran und alle 14 Tage kommt ein neuer Podcast. Spätestens bei Folge 29 ist dann ja auch auf jeden Fall die Musik Thema und dann hoffentlich auch Carsten.
Benutzeravatar
Biele
Beiträge: 5
Registriert: 15. Sep 2022, 11:21

Re: Schreib dem Bobcast über Carsten Bohn

Beitrag von Biele »

Ja. Bis dahin schreib ich zu fast jeder Folge, welche Stellen erst durch Bohn-Musik ihre ganze Magie entfalten :D
Musikalische Einflüsse? Living Colour und Carsten Bohn!
Antworten