Bohnies und ihre Plattenspieler, Hifianlagen, Tapedecks, Bluetoothboxen ???

Kpt.Korg

Beitrag von Kpt.Korg »

Ja, tut mir leid, ich mochte Kassetten noch nie so richtig... irgendwie klang das immer muffig, für Kassetten vom Kumpel musste man den Tonkopf neu einstellen, weil Kumpels Tapedeck natürlich anders eingestellt war, oder das eine Dolby kam mit dem anderen Dolby nicht zurecht, oder das Band war ohne Grund zerknittert (besonders schön waren diese Längs-Rillen) oder, oder, oder... Ich habe in den 80ern tatsächlich meine Mixtapes immer auf Tonband aufgenommen (auf Vadderns Tonbandgerät, für zuhause) und für unterwegs alles nochmal auf Kassette überspielt. Die Tonbänder laufen heute noch, die Kassetten haben es schon seeehr lange hinter sich. :)
Kommissar Glockner und seine Gabi

Beitrag von Kommissar Glockner und seine Gabi »

@ Kpt.Korg

Ja, MC´s sind schon sehr pflegeintensiv und man muß aufpassen, aber wir mögen sie trotzdem sehr gerne...sind eben, wie gesagt, "Nostalgiker" und sehen wir gerne über diese Sache hinweg;-))!!!.

Anscheinend sind die Tonbänder wohl haltbarer gewesen;-))!!!.
Obwohl sie ja auch Mini-Tonbänder sind, nur eben in Plastik verpackt;-))!!!.
Benutzeravatar
El Diablo
Beiträge: 10
Registriert: 04. Mai 2021, 17:50

Re: Bohnies und ihre Plattenspieler, Hifianlagen, Tapedecks, Bluetoothboxen ???

Beitrag von El Diablo »

Ich bin und bleibe Vinyl Fan, Tapes klangen für mich nie so richtig dolle. Aber lieber Tapes als mp3, die find ich irgendwie "Seelenlos", falls Ihr wisst was ich meine. Bin halt Old School :D
Benutzeravatar
Sascha
Beiträge: 53
Registriert: 04. Mai 2021, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Re: Bohnies und ihre Plattenspieler, Hifianlagen, Tapedecks, Bluetoothboxen ???

Beitrag von Sascha »

Jetzt macht IKEA auch in Plattenspieler... :lol:

Link: https://t3n.de/news/ikea-bringt-platten ... k-1478851/
Antworten